Waltereit Lab - Kognitive Entwicklungsneurobiologie

Viele kinder- und jugendpsychiatrische Erkrankungen – ADHS, Autismus, Störung des Sozialverhaltens, Ängste, Depressionen und Psychosen – können einerseits mit Störungen der Hirnentwicklung, andererseits mit Störungen der psychosozialen Entwicklung einhergehen. Sie entstehen nicht plötzlich, sondern entwickeln sich manchmal bereits vor der Geburt, ansonsten aber während des Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalters.

Wir interessieren uns für drei wesentliche Fragestellungen:

  • Welchen Effekt haben Störungen des mTOR-Signalpfades auf die Entwicklung des Gehirns und auf die Störungsbilder Autismus, ADHS und Schizophrenie?
  • Welche unkonventionellen Ansätze tragen zum besseren Verständnis und der Weiterentwicklung der Diagnostik in der Kinder- und Jugendpsychiatrie bei?
  • Welche neuen Ansätze tragen zu einem verbesserten Verständnis der Entwicklung und der Versorgung von psychiatrischen Störungen in der Adoleszenz bei?

Sie möchten unsere Forschung unterstützen und haben Interesse an einer Studienteilnahme? Melden Sie sich bei uns!

Aktuelle Projekte

Autismus und andere kinder- und jugendpsychiatrische Manifestationen bei molekularer  Dysregulation von mTOR

  • Molekulare Neurobiologie, Verhaltensanalysen und experimentelle Pharmakologie im Tsc2+/- Tiermodell
  • Empowerment der Familien, Entstigmatisierung bei Tuberöse Sklerose-assoziierten neuropsychiatrischen Manifestationen (TAND), Entwicklung internationale klinische Leitlinien für TAND und international nutzbare Patienten-App
  • Entwicklung von mTOR als Protein-Biomarker für neurodevelopmental disorders

Diagnostische Methoden und Entwicklungspsychopathologie

  • Operationalisierte Familien- und Entwicklungsanamnesen bei ADHS, SSV, ASS, Depression und Anorexia nervosa
  • ICD-10/DSM-V Kriterien der ADHS in Grundschulzeugnissen

Adoleszenten- und Transitionspsychiatrie

  • Beobachtungsstudie zu Guanfacin bei affektiver Dysregulation
  • Machbarkeitsstudie zur Untersuchung der Wirksamkeit von Elektrokonvulsionstherapie bei therapieresistent depressiven Jugendlichen
  • Entwicklung einer Schulabgängerkohorte

Kooperationen

Prof. Dr. Peter Marschik, Göttingen/Graz
Dr. Martin Schulte-Rüther, Göttingen
PD Dr. David Zilles-Wegner, Göttingen
Prof. Dr. Petrus de Vries, Kapstadt/Südafrika
Prof. Dr. Kathrin Thedieck, Innsbruck
Prof. Dr. Veit Roessner, Dresden

Ausgewählte Publikationen

Waltereit R, Feucht M, de Vries M, Huemer J, Roessner V, de Vries P. Neuropsychiatrische Manifestationen bei Tuberöse Sklerose (TSC): Diagnostische Leitlinien, TAND-Konzept und Therapie mit mTOR-Inhibitoren. Z Kinder Jugendpsychiatr Psychother (2019) 47(2):139-153. Epub 2018 Aug 6.

Waltereit R, Kühne M, Waltereit J, Roessner V. Ablehnung von Geschlossener Unterbringung in der Jugendhilfe: zwei Fallberichte und Diskussion von Bedarfslage und Wirksamkeit. Z Kinder Jugendpsychiatr Psychother (2019) 47(6):547-553. doi: 10.1024/1422-4917/a000685. Epub 2019 Aug 26.

Waltereit J, Haas F, Ehrlich S, Roessner V, Waltereit R. Family and developmental history of ADHD patients: standardized clinical routine interview shows significant profiles and content validity of the technique. Eur Arch Psychiatry Clin Neurosci (2020) 270(8):1047-1061. doi: 10.1007/s00406-019-01047-4. Epub 2019 Aug 9.

Kutna V, Uttl L, Waltereit R, Kristofikova Z, Kaping D, Petrasek T, Ovsepian S. Tuberous Sclerosis (tsc2+/-) Model Eker Rats Reveael Extensive Neuronal Loss with Microglial Invasion and Vascular Remodeling Related to Brain Neoplasia. Neurotherapeutics (2020) 17(1):329-339. doi: 10.1007/s13311-019-00812-6.

Waltereit R, Uhlmann A, Ehrlich S, Roessner V. What happened to the concept of adolescence crisis? Eur Child Adolesc Psychiatry (2020) Oct 10. doi: 10.1007/s00787-020-01660-y. Online ahead of print.

Petrásek T, Vojtěchová I, Tučková K, Klovrza O, Vejmola C, Rak J, Kaping D, Bernhardt N, de Vries PJ, Otáhal J, Waltereit R. mTOR inhibitor improves autistic-like behaviors related to Tsc2 haploinsufficiency but not following developmental status epilepticus. J Neurodev Disord(2021) 13(1):14. doi: 10.1186/s11689-021-09357-2.

Waltereit R, Beaure d’Augères G, Jancic J, Kingswood JC, Koleva M, Marques R, Villanueva V, Auvin S. Involvement of mental health professionals in the treatment of tuberous sclerosis complex–associated neuropsychiatric disorders (TAND): Results of a multinational European electronic survey. Orphan J Rare Disease (2021) 16(1):216. doi: 10.1186/s13023-021-01800-w.

Waltereit J, Czieschnek C, Albertowski K, Roessner V, Waltereit R. Family and Developmental History of Individuals With Autism Spectrum Disorder: Importance of the Clinical Diagnostic Interview for Diagnosis in Adolescents. An Explorative Study. Front Psychiatry (2021) doi: 10.3389/fpsyt.2021.763367

Kontakt

Geschäftsführender Oberarzt

PD Dr. Robert Waltereit

PD Dr. Robert Waltereit

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns